Datenschutzerklärung

Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Zum besseren Schutz werden hier die Richtlinien, in welcher Art und Weise Informationen gesammelt und genutzt werden, erklärt.

Persönliche Daten, die Sie auf dieser Website elektronisch übermitteln, z.B. Ihren Namen, E-Mail-Adresse oder andere persönlichen Angaben, werden nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir werden Ihnen nur Informationen zuschicken, sofern Sie sich für entsprechende Dienste angemeldet haben.

Sie haben jederzeit das Recht auf Widerruf. Schicken Sie dazu bitte eine E-Mail an: kontakt(at)crystaliceworld.com. Ihre Daten werden dann umgehend gelöscht.

Sämtliche erhobene Daten werden nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet. Daten, die diesem Zweck nicht dienen, werden nicht erhoben. Eine zweckentfremdende Verwendung sowie jegliche Form von Missbrauch sind somit ausgeschlossen.

Es wird gewährleistet, dass ohne Einwilligung der Nutzerin bzw. des Nutzers keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden. Davon ausgenommen ist die Weitergabe an staatliche Behörden, sofern der Anbieter gesetzlich dazu verpflichtet ist. Dritte im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind nicht die Dienstleister des Betreibers, die die Internet-Seiten hosten oder im zweckgebundenen Auftrag verarbeiten. Unsere Dienstleister sind vertraglich dazu verpflichtet, Daten nur auftragsgemäß zu verarbeiten und alle Datenschutzbestimmungen einzuhalten.

Als Nutzerin bzw. als Nutzer des bereitgestellten Angebotes auf neinzumoexit.at haben Sie nach § 26 Datenschutzgesetz (DSG) jederzeit das Recht, Auskunft über Art und Umfang der über Sie gespeicherten Daten zu erhalten. Nach § 27 Datenschutzgesetz haben Sie zudem ein Recht auf Richtigstellung falscher Daten und Löschung von Daten. Kontaktieren Sie uns dazu am besten via kontakt(at)crystaliceworld.com

Der Anbieter setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die von den Nutzerinnen und Nutzern durch den Anbieter gespeicherten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.